7/22/2009

Latest catchy tune: Beyoncé




"A diva is the female version of the hustler"

Und ich kann euch sagen: Es brauchen ein paar echt gute Tunes, die mich schon wirklich zu einem Ohrwurm bringen. So geschah es nun mit den letzten 3-4 Songs, die Beyoncé auf den Musikmarkt brachte. Zuerst dachte ich: Na, ist doch schon interessant (If I Were a Boy). Nach dem zweiten Song sagte ich schon: WOW (Single Ladies).  Und als ich spätestens im Club das erste Mal "Diva" hörte, beschloss ich mir das aktuelle Album "I Am... Sasha Fierce" zu kaufen. Nun habe ich es immer noch nicht getan, aber das ist auch nicht lange her. Doch ein kurzer Check im iTunes- Store reicht, um mir vollkommene Gewissheit zu geben, dass Beyoncé nicht nur mit ihren Gareth Pugh- Kostümen beeindrucken kann. Ich bemerkte, dass dieses Album in eine Art Konzept eingebunden ist. Der erste Teil ("I Am...") sorgt für ruhige und persönliche Töne, wodurch der zweite ("Sasha Fierce") Beyoncé's Alter Ego ins Rampenlicht stellt und vor allem eine selbstbewusste Frau -durch wahrhaftig gute Beats untermalt- darstellt.
Normalerweise muss ich gestehen, höre ich privat NIE R'n'B- Tunes. Ab und zu bekam ich immer etwas durch meinen Bruder mit, doch mein Geschmack haftet bis heute (ganz treu!) an der Folk-, Indie-, Blues- und vor allem Retro (50s- 90s)- Musik, wie z.B. Cat Power, The Beatles, John Lennon, Depeche Mode, Portishead, Rachael Yamagata etc.

Was hört ihr zurzeit am liebsten, obwohl es nicht euren Geschmack widerspiegelt?




Kommentare:

Charlotte Drene hat gesagt…

Beyonce is pretty fly! Hehe.

I am glad to hear you are Beatles fan also! Oh aren't they fantastic?

Thank you for the comment! Link exchange? :-)

coco hat gesagt…

du wurdest von mir getagged
thema: komische blicke für´s styling

näheres gibt es hier:
http://huebschdichauf.blogspot.com/2009/07/getagged-komische-blicke-fuers-styling.html