9/14/2009

Tagesoutfit: Für das Pisswetter


(Erst einmal: BIG SORRY für die creepigen PhotoBooth- Bilder!)

Ja, ich habe es getan. Ich habe mir ein Herbstkleid gekauft. Diese Bezeichnung trägt er allerdings nur deshalb, weil sich um meinen kleinen Hals so viel Stoff wickelt, wie es nur der Circle Scarf von American Apparel schaffen könnte. Der praktische Schal ist im Kleid inklusive. Sozusagen. Und da es in Hamburg heute so schön "gepisst" hat (souu rrrreeiidnn de Hamburjer ebn' mein Lüdde!), konnte ich dieses H&M Trend- Kleid gleich mal ausprobieren und für Herbst- (und vielleicht sogar Winter-) tauglich befinden. Der Schnitt ähnelt sehr meiner oversized schwarz- weiß- Variante. Achso: Ich hab dazu noch ne Strumpfhose getragen aber wie es mit jedem meiner Beinkleider passiert (egal ob Wolford, Falke, H&M oder Budni), ist auch die heutige schön gerissen. Also eben nur mit nackische Beine...

Kommentare:

kimi hat gesagt…

Äußerst charmante Überschrift ^^
und sehr tolles Kleid (wird das eigentlich als Kleid oder als Pulli verkauft?)

Charlotte Drene hat gesagt…

You have thee most incredible hair!

Conny hat gesagt…

mir reißen auch immer die strumpfhosen... warum nur? ich verstehe es nicht... da kauft man sich mal ne teurere und was passiert?
auch immer an den zehen, obwohl die schön gefeilt sind die nägel und nicht spitz... aaaahh

le monde de skadiida hat gesagt…

sehr schönes kleid (: